Herzlich Willkommen!

Sonnige Himmelfahrts-Eindrücke aus Altenvoerde

Am 25. Mai 2017 machten sich bei schönstem Wetter wieder viele Menschen auf ins Hülsenbecker-Tal. Dort wurde ein schöner und fröhlicher Familiengottesdienst gefeiert. Anschließend gab es bei uns am Jugendheim ein gemeinsames Mittagessen, bei dem der Grill für diese Saison eingeweiht wurde. Ein schöner Nachmittag mit viel Essen, Zeit zum Quatschen, Spielen und Sonne folgte.

Für alle Kreativen: Es gibt eine neue Gruppe!

Wir gestalten unsere Zukunft in Altenvoerde

Am 6.4.17 trafen sich 19 motivierte Mitarbeiter und Mitglieder des CVJM Altenvoerdes. Wir wollten Gedanken und Ideen für die Zukunft der Jugendarbeit im CVJM einbringen und bündeln. Durch diesen Abend führt uns Jörg Bolte vom CVJM Westbund. Nach einem interessanten Einstieg, die Bergpredigt (Math. 5.) auf unsere Mitarbeitersituation zu interpretieren, ging es an den Kernpunkt unseres Abend. Ganz frei nach dem Motto: Wir Mitarbeiter im CVJM, und was brauchen/wollen wir?

Hier entstanden interessante Ideen:

  • Der CVJM ist ein Bus auf dem Weg
  • Das Mitarbeiten funktioniert nur, wenn das Puzzle vollständig ist
  • Die Mitarbeiter tragen das Haus CVJM. Türen gibt es nicht, alle sind willkommen und es ist offen
  • Wir Mitarbeiter sind Schiffe, die um den Leuchtturm CVJM schippern

Die Punkte sind nur ansatzweise wiedergegeben worden. Wir können jedoch festhalten, an diesen kreativen Gedanken sollten wir weiterarbeiten. Ich persönlich freue mich darauf. Ich finde an dieser Stelle ist auch einmal Zeit Danke zu sagen:

  • Danke, dass Gott unsere Arbeit in Altenvoerde so segnet
  • Danke, an Euch die ihr an diesen Abend teilgenommen, nein diesen Abend geprägt habt.
  • Danke, an die Mitarbeiter, die jede Woche die Gruppen gestalten

 

Ich freue mich schon auf den nächsten Abend, damit wir die aufgedeckten, offene Fragen/Aufgaben konkretisieren und Lösungen überlegen können.

Wir laden wieder herzlich ein, sobald der Termin steht.

Für den Vorstand

Jens

Eindrücke von einem tollen afrikanischen Abend

Am 26.03.2017 trat abends im Jugendheim ein wenig Reisefieber für jeden Besucher auf. Die Schwestern Patricia und Ann-Kathrin Laatsch machten sich ja im Januar für 2 Wochen auf eine Besuchsreise nache Sierra-Leone in Westafrika. Von diesen spannenden 2 Wochen haben die Beiden nun mit vielen Fotos und Geschichten berichtet. Der Abend stand unter dem Motto der 5 Sinnesorgane (Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen). Sehen und Hören konnten wir viel bei den Erzählungen. Fühlen konnte man viele mitgebrachte Sachen (Geld, Figuren, Stoffe, Schmuck und vieles mehr). Und zu guter Letzt konnten bei einem wirkliche tollen Buffett die anderen Sinnesorgane beansprucht werden. Somit war für einen Abend ein Stück Afrika im Jugendheim Altenvoerde vorzufinden.

Vielen Dank an Patricia und Ann-Kathrin!

Hier gibt es die leckeren Rezepte zum selber Kochen

Erster kleiner Reisebericht als Vorgeschmack

Jahreshauptversammlung 2017

Am 18. Februar 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des CVJM Altenvoerde statt. An diesem Abend kamen um die 38 Mitglieder zusammen. Neben den Berichten aus dem vergangenen Vereinsjahr und den Aussichten für das neue Jahr, gab es natürlich auch wieder Zeit für viele Gespräche bei einem gemeinsamen Abendessen. 

Im vergangenen Jahr sind 31 neue Mitglieder unserem Verein in Altenvoerde beigetreten. Die neue Kindermitgliedschaft spielt dabei eine nicht unwichtige Rolle. Acht der neuen Mitglieder waren auch an dem Abend da und wurden freudig begrüßt. 2016 gab es keine Austritte. Leider verließ uns aber einer der ältesten Mitglieder: Willi Hagemeier. Sein Tod hat alle tief betroffen und traurig gemacht. Er gehörte zu den langjährigsten und aktivsten Mitgliedern des CVJM. 

Aufmerksam wurde ansonsten auf die neue Kontoverbindung des Vereins gemacht. Diese findet ihr auch hier auf der Homepage. Ansonsten standen auch in diesem Jahr wieder Wahlen im Vorstand an. 1. Vorsitzender, Beisitzer und Schriftführer sind dabei gleich geblieben und erneut gewählt. Unsere zwei Kreisvertreter wurden auch erneut für weitere drei Jahre gewählt worden. Außerdem wurde eine neue Kassenprüferin (zusätzlich zu einem im letzten Jahr gewählten Prüfer) für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Wir sind gespannt was uns das neue Vereinsjahr bringen wird und freuen uns auf alle gemeinsamen Aktionen und Begegnungen!

Neuigkeiten nach den Umbauarbeiten:

  • Mitgliedschaftserklärung als PDF zum downloaden (unter "Das sind wir")
  • Monatsprogramm als PDF zum downloaden
  • 1. Kleiner Reisebericht der Besuchsreise hochgeladen

Monatsspruch für Juni

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Apostelgeschichte 5,29

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26